Angebote zu "Shakespeare" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Selbstbildnis und dichterisches Schaffen
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Schücking ist heute in erster Linie wegen des Schriftstellers und Droste-Vertrauten Levin Schücking (1814-1883) bekannt. Aus seiner vielfach mit Westfalen in Beziehung stehenden Familie sind aber weitere bedeutende Persönlichkeiten hervorgegangen, darunter der Jurist und Politiker Walther Schücking (1875-1935) und der Husumer Bürgermeister Lothar Engelbert Schücking (1873-1943). Mit der vorliegenden Publikation rückt mit Levin Ludwig Schücking (1878-1964) ein weiterer Enkel des bekannten Vorfahren in den Blickpunkt, der sich vor allem als Wissenschaftler, daneben aber auch als Literat einen Namen gemacht hat.Der in Burgsteinfurt geborene und in Münster und Sassenberg aufgewachsene Levin Ludwig Schücking war im Berufsleben Professor für Englische Philologie an den Universitäten Jena, Breslau und Leipzig sowie nach 1945 in Erlangen und München. Der ausgewiesene Shakespeare-Spezialist wirkte prägend für sein Fach v.a. mit der Profilierung eines literatursoziologischen Ansatzes und erwarb darüber hinaus weite Anerkennung als „der letzte dt. Anglist, der in allen Sparten seiner Disziplin Bemerkenswertes geleistet hat“ (Killy-Literaturlexikon). Über seine berufliche Entwicklung sowie über seine weitverzweigten privaten Beziehungen, die er u.a. zu Börries von Münchhausen und Lulu von Strauß und Torney unterhielt, gibt sein „Lebensbild“ Aufschluss, das hier aus seinem Nachlass erstmals publiziert wird. Darin konturiert sich auch der Schriftsteller Levin Ludwig Schücking, der vor allem vor und während seiner ersten Berufsjahre eine Vielzahl von Gedichten und Balladen veröffentlichte, die in Qualität und Anspruch weit über das hinaus reichen, was die zeittypische Gebrauchslyrik junger Akademiker in dieser Zeit ausmachte.Mit dem vorliegenden Band wird durch die Erstedition der bisher unbekannten Lebenserinnerungen Levin Ludwig Schückings und den vollständigen Neudruck seiner dichterischen Werke der literaturwissenschaftlichen und institutions- und wissenschaftsgeschichtlichen Forschung umfangreiches, z.T. zuvor unzugängliches Quellenmaterial zur Verfügung gestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Paperblanks Shakespeare, Sir Thomas More Notizb...
12,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem fünf verschiedene Handschriften auf dem Manuskript des Stückes Sir Thomas More (1595) identifiziert wurden, war die Urheberschaft höchst umstritten. Nach heutiger Erkenntnis gilt jedoch als sicher, dass William Shakespeare einer der Autoren war und das auf unserem Einband abgebildete Fragment schrieb. nnWilliam Shakespeare (*1564, †1616), bedeutendster Literat der englischsprachigen Welt, hinterließ nur wenige Zeugnisse seiner Handschrift. Das Theaterstück Sire Thomas More (1595) wurde von fünf Autoren geschrieben und es wird angenommen, daß einer von ihnen Shakespeare war. Das Manuskript des Stück, das später verboten wurde, dürfte, so glauben die Literaturforscher heute, seine Originalhandschrift beinhalten. Die Intoleranz, die im elisabethanischen England herrschte, bewegte ihn zu einer leidenschaftlichen Verteidigung von Flüchtlingen. nn Niemand von euch wird wohl sehr alt werdenn denn Rohlinge werden sich auf euch stürzenn wie es ihre Laune gebietet,n eigenhändig, eigenmächtig und eigensüchtign und Männer werden sich auffressen wie Raubfische.nn- Fadenheftungn- Lesebändchen (das Grande-Format hat zwei Lesebändchen)n- Falt-Innentaschen- Eigens entwickeltes, geripptes Papier

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Metzler Lexikon englischsprachiger Autorinnen u...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

650 Autoren im Porträt. Wer sich als englischsprachiger Literat oder als Schriftstellerin einen Namen gemacht hat - hier ist das Wichtigste über Werk und Wirken nachzulesen: vom frühen Mittelalter bis zur unmittelbaren Gegenwart. Über den bekannten Kanon hinaus präsentiert das Lexikon viele Autoren aus dem globalen Einzugsbereich der 'New English Literatures' und Autoren der neuesten Zeit. Vertreten sind u.a. Bacon, Shakespeare, Defoe, Fielding, Swift, Jane Austen, Byron, Dickens, Keats, Christie, T.S. Eliot, Huxley, Orwell, Wallace, Virginia Woolf, Golding, Hornby, Doris Lessing, McEwan, Rowling und Tolkien. Beckett, Joyce, Shaw u. v. a. repräsentieren die irische Literatur. Porträtiert sind darüber hinaus Naipaul, Rushdie, Atwood, Ondaatje, Achebe, Coetzee, Gordimer, Carey, Mansfield u. v. m.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Metzler Lexikon englischsprachiger Autorinnen u...
18,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

650 Autoren im Porträt. Wer sich als englischsprachiger Literat oder als Schriftstellerin einen Namen gemacht hat - hier ist das Wichtigste über Werk und Wirken nachzulesen: vom frühen Mittelalter bis zur unmittelbaren Gegenwart. Über den bekannten Kanon hinaus präsentiert das Lexikon viele Autoren aus dem globalen Einzugsbereich der 'New English Literatures' und Autoren der neuesten Zeit. Vertreten sind u.a. Bacon, Shakespeare, Defoe, Fielding, Swift, Jane Austen, Byron, Dickens, Keats, Christie, T.S. Eliot, Huxley, Orwell, Wallace, Virginia Woolf, Golding, Hornby, Doris Lessing, McEwan, Rowling und Tolkien. Beckett, Joyce, Shaw u. v. a. repräsentieren die irische Literatur. Porträtiert sind darüber hinaus Naipaul, Rushdie, Atwood, Ondaatje, Achebe, Coetzee, Gordimer, Carey, Mansfield u. v. m.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot